Interkulturelle Workshops: Together as One III

19.04.2018

Die Jugendmigrationsdienste Kehl und Lahr laden auch in diesem Jahr Jugendliche und junge Erwachsene zu ihrer dritten Projektreihe Together as One ein. Bei Workshops und Events treffen Menschen mit und ohne Fluchtgeschichte aufeinander, um ihre Erfahrungen auszutauschen und gemeinsam neue Ideen zu entwickeln.

Die Veranstaltungen des Projekts richten sich vor allem an junge Menschen im Alter zwischen zwölf und 27 Jahren. Unter Anleitung von professionellen Referenten erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein breites Spektrum an Workshops und Ausflügen. Bereits 2016 und 2017 fand das Projekt erfolgreich statt und zählte seitdem 300 Beteiligte aus der ganzen Welt. Träger und Förderer sind verschiedene Jugendmigrationsdienste des Diakonischen Werks Ortenau und die Integrationsoffensive des Landes Baden-Württemberg. Weitere Informationen sind auf dem Flyer zum Projekt und der Facebook-Seite der Jugendmigrationsdienste Lahr und Kehl nachzulesen oder direkt beim Diakonischen Werk des Evangelischen Kirchenbezirks Ortenau bei Felix Neumann telefonisch unter 07851 7086636 oder per E-Mail an felix.neumann@diakonie.ekiba.de erhältlich.

  • 04.10.2018  Mehrsprachige Bildungsplattform schafft Übersicht für Neuzugewanderte

    Alle relevanten Informationen zu Sprache und Bildung hat das Landratsamt Ortenaukreis auf einer Onlineplattform www.ortenaukreis.de/bildungskoordination zusammengefasst.

  • 16.07.2018  „ArrivalNews“ – Neue Zeitschrift für Flüchtlinge in der Mediathek

    Die Mediathek bietet seit Mitte Juli die kostenlose Zeitschrift „ArrivalNews“ an, die Flüchtlingen bei ihrer Integration helfen soll. Durch die Zeitschrift werden sie über aktuelle gesellschaftliche und politische Themen in Deutschland in leichter Sprache informiert.

  • 06.03.2018  Flüchtlingspaten für Familien in Kehl gesucht

    Oft sind es ganz einfache Dinge, bei denen Hilfe benötigt wird, für die betroffenen Familien ist diese jedoch unentbehrlich: Acht Flüchtlingsfamilien aus der Kernstadt und den Ortschaften suchen derzeit noch einen Familienpaten – für alltägliche Unterstützung wie die Begleitung bei Behörden- und Arztbesuchen oder die Hausaufgabenbetreuung der Kinder.

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 ·info@stadt-kehl.de