Zahlen und Fakten zu Flüchtlingen in Kehl

In Kehl leben derzeit mehr als 1000 Flüchtlinge aus verschiedenen Herkunftsländern. Die größte Gruppen stellen die syrischen Flüchtlinge. In der Regel handelt es sich um Familien.

Clown mit Kindern beim Fest für Flüchtlinge und Ehrenamtliche in der Feldscheune

Die Stadt Kehl hat von Anfang an das Konzept verfolgt, die Flüchtlinge dezentral unterzubringen, das heißt, in Wohnungen, die über das komplette Stadtgebiet verteilt sind und die Ortsteile miteinschließen. Dadurch haben es die Flüchtlinge leichter, sich zu integrieren, weil sie in der Regel auf hilfsbereite Nachbarn stoßen. Informationen dazu, wie Flüchtlnge in Kehl untergebracht sind und unter welchen Umständen sie arbeiten dürfen, gibt es hier:
Wohnen
Arbeiten

  • 30.03.2020  Informationen zu Corona

    Gerade für Geflüchtete ist es in Zeiten von Corona nicht einfach, den Überblick über die Flut der Informationen zu behalten - auch gute Deutschkenntnisse reichen dazu oft nicht aus. Das Integrationsmanagement-Team hat daher ein Informationsnetzwerk aufgebaut, das über WhatsApp mit Text- und Sprachnachrichten bedient wird, auch E-Mails und Telefonanrufe werden genutzt, um die wichtigsten Informationen in Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch, Kurdisch, Dari und Tigrinja zu verbreiten. Zusätzlich gibt es hilfreiche Links, über die sich Geflüchtete ebenfalls in zahlreichen Sprachen informieren können.

  • 13.01.2020  Mehrsprachige Checklisten zu Alltagsfragen

    Auf der Homepage der Verbraucherzentrale sind mehrsprachige (Dari, Arabisch, Englisch, Kurdisch) Checklisten zum Download eingestellt, die Flüchtlingen und anderen Migrantinnen und Migranten dabei helfen sollen, im Verbraucheralltag zurechtzukommen.

  • 14.03.2019  Energiespar-Helfer

    Die Kosten für Strom und Heizung sind häufig sehr hoch. Erste Tipps und Tricks zum Energie und Geld sparen in der eigenen Wohnung geben Ihnen die mehrsprachigen Energiespar-Helferinnen- und Helfer.

  • 04.10.2018  Mehrsprachige Bildungsplattform schafft Übersicht für Neuzugewanderte

    Alle relevanten Informationen zu Sprache und Bildung hat das Landratsamt Ortenaukreis auf einer Onlineplattform www.ortenaukreis.de/bildungskoordination zusammengefasst.

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 ·info@stadt-kehl.de