SeniorenForumKehl: Neues Programmheft – Helfer gesucht

Das SeniorenForumKehl (SFK) hat mit dem Programmplan für den Monat Oktober sein Angebot abermals erweitert: „Fast alle Kursleiterinnen und Kursleiter haben sich bei uns zurückgemeldet“, freut sich Brigitte Illenberger vom SFK und fügt an: „Wegen des hohen Andrangs seit unserem Neustart suchen wir Helferinnen und Helfer. Sei es im Organisationsteam, als Referenten oder sonst wie.“ Das SFK lebe von der Vielfalt seiner Angebote und sei stets offen für frischen Wind. Das Büro des Forums ist montags bis freitags zwischen 10 und 11.30 Uhr besetzt. Die Mitarbeitenden sind telefonisch unter 07851 48-5654 erreichbar.

„Mit dem neuen Programmheft möchten wir unseren älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern wieder Raum zum Austausch bieten“, erklärt Anni Fischer, Sprecherin des SFK. Ein Wunsch, der auf große Resonanz trifft: „Bis zu 500 Besucherinnen und Besucher pro Monat haben mit uns den Neustart gewagt. Damit sind wir allerdings gleichzeitig an unsere Kapazitätsgrenze gestoßen, weshalb wir Verstärkung suchen.“ Ob Interessierte dabei neue Kursideen einbringen, im Team mitarbeiten oder die monatlichen Flyer in der Stadt verteilen, sei erstmal nebensächlich. Jede Form von Unterstützung helfe dem Forum.
„Die sich ständig verändernde Corona-Situation stellt uns alle momentan vor Herausforderungen“, sagt Anni Fischer. „Wir passen den Monatsplan ständig an die aktuelle Entwicklung in der Pandemie an.“ So können Kursleitende anhand der Anmeldeliste einen Sitzplan erstellen oder gleich einen größeren Raum anfragen. Für einige seiner Angebote hat das SFK beispielsweise den Zedernsaal der Stadthalle zur Verfügung gestellt bekommen.

Die Veranstaltungen finden in den Räumen des SFK statt, der Eingang ist an der Jahnstraße 22.zoom

Auszüge aus dem Programmplan

Das SFK lädt ab Oktober erstmals wieder zum gemeinsamen Kochen und Essen ein, mit eigenem Hygienekonzept und in verkleinerter Gruppe. In diesem Zusammenhang bietet Francoise Brümmer am Dienstag, 13. Oktober, ab 12.30 Uhr ihre Kochkünste bei einem selbstgemachten Couscous-Gericht an. Kaffee und Kuchen gibt es dann am Sonntag, 18. Oktober, bei Gerlinde Seebacher zwischen 14.30 Uhr und 16.30 Uhr. Gabriele Lang hilft Interessierten am Dienstag, 27. Oktober, ab 12 Uhr verschiedene kleine Köstlichkeiten selbst zuzubereiten. Zu diesen Terminen ist wegen der begrenzten Teilnehmerzahl eine Anmeldung zwingend erforderlich, telefonisch unter 07851 48-5654.
Susanne Jänecke-Sohier bietet jeden Montag von 14 bis 15.30 Uhr Spanischunterricht an. Zu einem Latein-Seminar mit dem Fokus auf Cicero lädt Harald Becker mittwochs von 10 bis 11.30 Uhr ein. Damit sind beim SFK fast alle Sprachgruppen wieder vertreten und neben den besagten Seminaren gehören französische Konversationen, ein Englischkurs sowie Italienisch für Anfänger und Fortgeschrittene zum Angebot der Einrichtung.
Wolfram Bresch erläutert ab Montag, 12. Oktober, jeweils um 10 Uhr die Computerprogramme Word und Excel. Der Kurs richtet sich an Anfängerinnen und Anfänger.
Die Veranstaltungen finden in den Räumen des SFK statt, der Eingang ist an der Jahnstraße 22. Im Gebäude gilt eine Maskenpflicht; sobald die Gäste Platz genommen haben, darf der Mundschutz abgenommen werden. Der Programmplan des SFK für den Monat Oktober liegt als Flyer in der Einrichtung selbst, sowie im Rathaus, in der Tourist-Information und in vielen Arztpraxen aus.

 

Bekanntmachungen & Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de