Förderung für Kehler Kulturprojekte

Konzerte, Theateraufführungen und Poetry-Slams: Das kulturelle Leben in der Rheinstadt hat nach dem Corona-Lockdown wieder Fahrt aufgenommen, wenn auch unter Einschränkungen und Auflagen. Für das kommende Jahr können Theatergruppen, Orchester und Chöre, Musikbands, Jugendgruppen, Schulen sowie kulturell-engagierte Einzelpersonen ab sofort Förderanträge für kulturelle Projekte einreichen. Darauf weist das Kehler Kulturbüro hin. Der Kulturverwaltung stehen voraussichtlich 9000 Euro zur Verfügung. Die Antragsformulare können unter www.kultur.kehl.de heruntergeladen werden und ausgefüllt bis Freitag, 30. Oktober, beim Kulturbüro eingereicht werden. Über die Vergabe entscheidet eine Jury.

 

Bekanntmachungen & Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de