Chance auf Gastro-Gutscheine bis 14. März

Die lokale Gastronomie unterstützen und gleichzeitig Restaurantgutscheine gewinnen – das ist nun bis Sonntag, 14. März, möglich. Analog zum bundesweiten Lockdown hat die Kehl Marketing ihre Gastro-Gutschein-Aktion verlängert. Teilnehmende können ab sofort Belege für To-Go-Bestellungen im Wert von mindestens 25 Euro mit einem Rechnungsdatum vom 1. Februar bis 7. März einreichen und somit ihre Gewinnchancen steigern.

Das Prozedere bleibt unverändert: Teilnehmerinnen und Teilnehmer senden eine Kopie des Belegs, versehen mit Name und Adresse, an die E-Mail-Adresse tourist-information@marketing.kehl.de. Unerheblich ist dabei, ob es sich bei der Quittung um Bestellungen in einem Schnellimbiss oder einem Feinkost-Restaurant handelt. Wichtig ist, dass der Mindestbestellwert eingehalten und durch eine Kopie des Bons belegt wird. Hier genügt ein einfacher elektronischer Scan. Unter allen Einsendungen werden Restaurant-Gutscheine im Gesamtwert von 2000 Euro verlost. „Für den Zeitraum von Ende November bis Januar 2021 wurden insgesamt 173 Belege eingereicht“, freut sich Maren Casper, Mitarbeiterin der Kehl Marketing. Mit dem Gewinnspiel möchte die Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungs-GmbH die Kehler Gastronomen in doppelter Hinsicht unterstützen: Zum einen soll die Aktion Kehlerinnen und Kehler animieren, Liefer- und Abholdienste zu nutzen, zum anderen werden die Gastro-Gutscheine von der Kehl Marketing gesponsert.

Welche Gastronomen in Kehl einen Abholdienst und Lieferservice anbieten, kann auf der neuen Internetseite www.kehl-bringts.de eingesehen werden. Die Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel finden sich hier. Die Teilnahme ist erst ab 18 Jahren möglich.

 

Bekanntmachungen & Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de