Radverkehr

Welche Verbesserungsmöglichkeiten gibt es im Kehler Radwegenetz? Diese Frage stellen sich die Verkehrsplaner von Modus Consult sowie die städtische Planungsabteilung bei der Ausarbeitung des Mobilitätskonzeptes. Ziel ist es, das Radwegenetz attraktiver und sicherer zu gestalten, damit mehr Menschen vom Auto auf das Rad umsteigen.

Bei einer Verkehrszählung an verschiedenen Knotenpunkten wurde festgestellt, an welchen Stellen in der Kernzeit zwischen 15 und 19 Uhr die meisten Radfahrer unterwegs sind. Anschließend haben Vertreter der Stadt zusammen mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern einige Stellen in der Stadt beradelt und vor Ort über Verbesserungsmöglichkeiten beraten. Auf Basis dieser Analysen haben die Planer eine Zusammenfassung der Anforderungen an das Radwegenetz sowie möglicher Verbesserungsmaßnahmen erstellt.

Bei einer Bürgerwerkstatt haben Bürgerinnen und Bürger in einem zum ersten Mal in Kehl eingesetzten Beteiligungs-Verfahren ganz ohne Beteiligung von Vertretern der Stadt oder des Gemeinderates über mögliche Verbesserungen im Radwegenetz beratschlagt. Ihre Vorschläge und Ideen trugen sie bei einem öffentlichen Bürger-Café in der Stadthalle vor, wo weitere Kehlerinnen und Kehler mit ihnen darüber diskutieren konnten. 

Die Zusammenfassung: Radverkehr-Analyse

Wie können mehr Menschen dazu bewegt werden, vom Auto auf das Fahrrad umzusteigen? Damit beschäftigen sich die Planer sowie Bürgerinnen und Bürger im Rahmen der Erarbeitung des Kehler Mobilitätskonzeptes.zoom
 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • Freibad geschlossen

    Das Kehler Freibad bleibt am Samstag, 29. Juni, ganztägig geschlossen. mehr...

  • Beleuchtetes Straßburg

    Gästeführungen durch das im Rahmen des Sommerprogramms beleuchtete Straßburg bietet die Tourist-Information an. mehr...

  • Sperrungen am Beethovenplatz

    Für die Umgestaltung des Beethovenplatzes werden Teile der Richard-Wagner-Straße und der Kanzmattstraße gesperrt. mehr...

  • Tastenzauber im Doppelpack

    Das Begleitprogramm zur Flügelspendenaktion „Flügel.Kehl - Stark für Kultur" wird am Samstag, 6. Juli, um 19 Uhr an einem Steinway-Flügel im künftigen Kulturhaus fortgesetzt. mehr...

  • Fragen zur Stechmückenbekämpfung

    Mit einem Fragebogen möchte die KABS e.V. (Kommunale Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage) das Aufkommen an Stechmücken in der Kernstadt und den Ortschaften ermitteln. mehr...

  • Café der Kulturen

    Alle, die Freude an einem interkulturellen Austausch haben, sind am Dienstag, 2. Juli, wieder zum lockeren Beisammensein ins Café der Kulturen eingeladen. mehr...

  • Sperrungen wegen Bankettarbeiten

    Für Bankettarbeiten sind halbseitige Sperrungen auf der Kinzigbrücke, in der Elsässer Straße, der Willstätter Straße, der Kulturwehrstraße sowie der EdF-Straße nötig. mehr...

  • Frühschwimmen im Kehler Freibad

    Damit Schwimmerinnen und Schwimmer schon morgens vor der Arbeit ihre Bahnen ziehen können, bietet das Kehler Freibad wieder jeden Mittwoch Frühschwimmen an. mehr...

  • Sperrung in der Kasernenstraße

    Für die Verlegung eines Kanalanschlusses bleibt die Kasernenstraße vor dem Anwesen mit den Hausnummern sieben bis neun von Montag, 24. Juni, bis einschließlich Freitag, 28. Juni, voll gesperrt. mehr...

  • Ortsverwaltung Hohnhurst geschlossen

    Die Ortsverwaltung Hohnhurst bleibt von Montag, 24. Juni, bis einschließlich Freitag, 28. Juni, geschlossen. mehr...

  • Original Lutherbibel in der Mediathek

    Der Historische Verein Kehl e.V. ist in den Besitz einer Lutherbibel von 1576 gelangt und stellt diese am Donnerstag, 4. Juli, um 19 Uhr in der Mediathek vor. mehr...

  • Sperrungen Wohngebiet Insel

    Wegen eines Konzertabends der Philharmonie Strasbourg am Samstag, 29. Juni, müssen Autofahrerinnen und -fahrer im Wohngebiet Insel mit Sperrungen rechnen. mehr...

  • Kinderstadt in Goldscheuer

    Der Anmeldeflyer für das städtische Ferienprogramm "Kinderstadt" in Goldscheuer liegt jetzt aus. Anmeldungen für die heiß begehrten Plätze sind am Donnerstag, 4. Juli, und Freitag, 5. Juli, möglich. mehr...

  • Öffentliche Bekanntmachung

    Die Zürcher Bau GmbH beantragt für den Standort Südstraße 4 die Erteilung einer immissionsschutzrechtlichen Genehmigung für die Errichtung und den Betrieb einer Anlage zur Lagerung und Aufbereitung von Abfällen aus dem Gleisbau. mehr...

  • Öffentliche Bekanntmachung

    Der Antrag der RHENUS Kehl GmbH & Co. KG für die Erweiterung ihrer Anlage liegt von Freitag, 5. Juli, bis einschließlich Montag, 5. August, im Rathaus II zur Einsichtnahme aus. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de