Von A wie Abfallkalender bis Z wie Zuschussantrag: neue Anlaufstelle im Technischen Rathaus

Im Technischen Rathaus haben Kehlerinnen und Kehler fortan eine neue Anlaufstelle: das Bürgerbüro Planen, Bauen, Umwelt. Es soll als Ergänzung zum Bürgerservice und der Infothek im Rathaus I fungieren und alle Themen der städtischen Bereiche abdecken, die im technischen Rathaus angesiedelt sind.

„Von A wie Abfallkalender bis Z wie Zuschussantrag bekommen Interessierte hier ihre Fragen rund ums Planen und Bauen aber auch zum Umweltschutz beantwortet“, erklärt Baubürgermeister Harald Krapp. Ebenso seien im Bürgerbüro Planen, Bauen, Umwelt entsprechende Formulare und Informationsbroschüren erhältlich. Außerdem könnten Anträge und Angebote abgegeben sowie Beschwerden über defekte Ampeln, Straßenschäden, Scherben oder wild gelagerten Müll vorgebracht werden. Auch eine Anmeldung zum Carsharing in Kehl sei möglich. Zudem würden Auskünfte zum Wasser, Abwasser, zu den Bädern und zum Parken in Kehl erteilt.

Im Bürgerbüro Planen, Bauen, Umwelt erhalten Interessierte Auskünfte, Formulare und Informationsbroschüren zu entsprechenden Themen.zoom

„Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen im neuen Bürgerbüro auch eine Lotsenfunktion“, führt der Baubürgermeister aus. Denn diese beantworteten nicht nur Fragen, sondern leiteten die Besucherinnen und Besucher auch gleich an die richtigen Abteilungen weiter oder vereinbarten einen Termin, bei dem diese ihr Anliegen persönlich mit den zuständigen Mitarbeitern besprechen könnten. „Alleine der Themenbereich privates Bauen wird durch zahlreiche Auflagen wie beispielsweise zum Brandschutz immer komplexer“, betont Harald Krapp. Darum sei es wichtig gewesen, eine Anlaufstelle einzurichten, wo Bürgerinnen und Bürger Hilfe bekommen und schnell und unkompliziert Antworten auf ihre Fragen erhalten.

Mit dem Flachbildschirm können beispielsweise Daten, Pläne und sonstige Informationen für Kunden im Großformat anschaulich gemacht und Sachverhalte einfacher erläutert werden. zoom

Den Service-Charakter der neuen Einrichtung unterstreicht auch der Flatscreen an der Wand des Bürgerbüros. Darauf können Wartende nicht nur aktuelle Informationen und Veranstaltungsankündigungen lesen. Der Flachbildschirm hat den weiteren Vorteil, dass er auf das städtische grafische Informationssystem WEB-GIS zugreifen kann. So können beispielsweise Daten, Pläne und sonstige Informationen für Kunden im Großformat anschaulich gemacht und Sachverhalte einfacher erläutert werden.

Das Bürgerbüro Planen, Bauen, Umwelt ist barrierefrei und befindet sich direkt im Eingangsbereich des Technischen Rathauses. Es ist von Montag bis Freitag jeweils von 8 bis 12 Uhr und zusätzlich am Dienstagnachmittag von 13 bis 16 Uhr sowie am Donnerstagnachmittag von 14 bis 18 Uhr geöffnet.

08.03.2019

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • Streik der CTS – Linie D verkehrt regulär

    Trotz eines Streiks bei der CTS fahren die Tramzüge auf der Linie D am Dienstag, 19. März, in Kehl im gewohnten 14-Minuten-Takt. mehr...

  • #EG-Leseabend in der Mediathek

    Ausgewählte Texte des Schreibwettbewerbs des Einstein-Gymnasiums werden am Donnerstag, 21. März, um 18 Uhr beim #EG-Leseabend in der Mediathek vorgestellt und ausgezeichnet. mehr...

  • Tourist-Information öffnet später

    Am Donnerstag, 21. März, ist die Tourist-Information erst ab 14.30 Uhr geöffnet. mehr...

  • Sperrung in der Tullastraße

    Von Dienstag, 19. März, bis Donnerstag, 21. März, wird die Tullastraße 32 in Kehl-Goldscheuer voll gesperrt. mehr...

  • Kostenfreie Energieberatungen

    Die Ortenauer Energieagentur bietet am Donnerstag, 28. März, wieder eine kostenfreie Energie-Erstberatung an. mehr...

  • Sperrung Am Schloßjockelskopf

    Die Straße Am Schloßjockelskopf muss von Montag, 18. März, bis Dienstag, 30. April, voll gesperrt werden. mehr...

  • Sperrung Rosenweg

    Für die Neuverlegung einer Gashauptleitung muss der Rosenweg von Montag, 11. März, bis Freitag, 12. April, voll gesperrt werden. mehr...

  • Halbseitige Sperrung in der Königsberger Straße

    Die Königsberger Straße ist zwischen der Carl-Benz-Straße und der McDonald’s Filiale von Montag, 18. März, bis Montag, 15. April, nur einspurig befahrbar. mehr...

  • Standesamt geschlossen

    Das Standesamt in der Hauptstraße 22 bleibt am Dienstag, 26. März, geschlossen. mehr...

  • Einladung zum Tanzcafé

    In geselliger Runde das Tanzbein schwingen – dazu haben ältere Menschen mit und ohne Demenz und deren Angehörige am Donnerstag, 21. März, Gelegenheit. mehr...

  • Ausstellung "Nachhaltiges Gärtnern"

    Welche konkreten Vorteile ein naturnaher Garten hat und worauf man bei der Gestaltung achten sollte, darüber informiert noch bis Samstag, 1. Juni, die Ausstellung „Nachhaltig gärtnern“ in der Mediathek. mehr...

  • Kinderbasar in der Niedereichhalle

    Schnäppchenjäger aufgepasst: Am Samstag, 6. April, lädt die Kindertageseinrichtung Sundheim von 14 bis 16 Uhr zum Kinderbasar in die Niedereichhalle ein. mehr...

  • Figurentheater mit Mimi der Maus

    Die kleine Maus Mimi weiß am Montag, 25. März, in der Mediathek spannende Märchen nach Hans Christian Andersen und den Brüdern Grimm zu erzählen. Restkarten für das Figurentheater können telefonisch unter 07851 88-2626 erworben werden. mehr...

  • Weinkeller sucht Betreiber

    Die Entwicklung und Neustrukturierung des ehemaligen Coop-Areals im Straßburger Rheinhafenviertel findet mit der Sanierung des ehemaligen Weinkellers ihre Fortsetzung. Mit einem Projektaufruf wird ein Konzept für die Bewirtschaftung und Belebung der Haupträume gesucht. mehr...

  • Newsletter zum Umweltschutz

    Mit einem Newsletter möchte der Bereich Stadtplanung/Umwelt Interessierte künftig über aktuelle Aktionen und Projekte auf dem Laufenden halten. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de