23 Weihnachtsbäume sorgen für Adventsstimmung

Wenngleich Weihnachtsmärkte in Kehl und seinen Ortschaften coronabedingt abgesagt werden mussten, soll in den kommenden Tagen dennoch ein wenig Adventsstimmung in der Rheinstadt aufkommen: Daher haben Mitarbeiter des Betriebshofs am Montagmorgen, 16. November, mithilfe eines Krans eine rund acht Meter hohe Tanne vor dem Rathaus aufgestellt. Bei einem Baum allein soll es jedoch nicht bleiben, 22 weitere, mit Lichterketten geschmückte, Tannen werden auf öffentlichen Plätzen im Stadtgebiet platziert. Darüber hinaus werden in den nächsten zwei Wochen die Fußgängerzone, die Rheinstraße, der Marktplatz und die Schulstraße sowie die Hauptstraße in Richtung Sundheim mit zahlreichen Lichterketten und Sternen vorweihnachtlich geschmückt.

Der acht Meter hohe Weihnachtsbaum am Rathaus ist eine von 23 Tannen, die in Kehl künftig für eine besinnliche Adventsstimmung sorgen sollen.zoom

Der Reihe nach werden die 23 Kehler Weihnachtsbäume, die aus Durbach stammen von Mitarbeitern des Betriebshofs aufgestellt und anschließend geschmückt. Die Dekoration wird sich dabei an der aus dem Vorjahr orientieren. Wieder mit dabei sind die großen Bethlehem-Sterne an den Straßenlaternen in der Großherzog-Friedrich-Straße.
Die Weihnachtsbeleuchtung, die Dekoration des Rathauses, die Beleuchtung der Platanen auf dem Marktplatz sowie die zahlreichen geschmückten Fassaden der Kehler Geschäfte sind eine Aktion der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungs-GmbH sowie des städtischen Einzelhandels. Sie sollen trotz Corona in der Weihnachtszeit eine besinnliche Atmosphäre zaubern und festlichen Glanz in die Innenstadt bringen.

16.11.2020

 

Bekanntmachungen & Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de