Weihnachtsmarkt in Straßburg und was zu beachten ist – Tram fährt häufiger über den Rhein

Während die Weihnachtsmärkte auf der badischen Rheinseite abgesagt werden oder wieder schließen, verwandelt sich die von der Ill umschlossene Straßburger Innenstadt-Insel von Freitag, 26. November, bis zum zweiten Weihnachtsfeiertag in einen riesigen Weihnachtsmarkt mit 314 Verkaufshütten. Damit sich Grenzpendlerinnen und -pendler und Weihnachtsmarktbesucherinnen und -besucher in der Tram nicht zu sehr drängen, haben die Technischen Dienste Kehl und die CTS beschlossen, den Takt zu bestimmten Zeiten zu verdichten. Wer den Straßburger Weihnachtsmarkt besuchen möchte, sollte sich mit den geltenden Corona-Regeln vertraut machen.

Corona-Regeln

Die Weihnachtshütten sind deutlich weiter über das Innenstadtgebiet verstreut, die Alleen zwischen den Ständen breiter als in den Vorjahren. Dennoch besteht auf dem gesamten Weihnachtsmarkt Maskenpflicht. Speisen und Getränke, die an den Ständen gekauft werden, dürfen dort nicht verzehrt werden. Dies ist nur in den sogenannten Food Courts möglich – dort hat nur Zutritt, wer nachweisen kann, dass er geimpft, genesen oder frisch negativ auf den Corona-Virus getestet ist. Bevor an Verkaufsständen etwas angefasst wird, müssen die Hände desinfiziert werden.

Der Adventsfahrplan der Tram sorgt passend zum Straßburger Weihnachtsmarkt von Freitag, 26. November, bis Sonntag, 26. Dezember, für eine höhere Taktung an den Kehler Haltestellen.zoom

Mehr Tramzüge, kürzerer Takt

Die komplette Innenstadt-Insel ist während der Öffnungszeiten der Weihnachtsmärkte für den motorisierten Verkehr gesperrt; Autos können dort auch nicht geparkt werden. Daher empfiehlt es sich, für den Besuch der Weihnachtsmärkte die Tram zu nutzen. Damit diese die Weihnachtsmarkt-Fans zusätzlich zu den Grenzpendlerinnen und -pendlern und den Einzelhandelskundinnen und -kunden aufnehmen kann, verkehren zu bestimmten Zeiten doppelt so viele Tramzüge über den Rhein wie gewohnt:

Konkret bedeutet dies:

  • Von Montag bis Freitag wird die Anbindung von Kehl zwischen 16 und 20 Uhr verstärkt: Alle Tramzüge auf der Linie D fahren bis zur Endstation Kehl Rathaus; das bedeutet einen Sieben- bis Zehn-Minuten-Takt.

  • An den Samstagen, vom 27. November bis einschließlich 18. Dezember, fahren alle Züge der Linie D von 12 bis 22 Uhr die Endhaltestelle Kehl Rathaus an – ebenfalls im Sieben-bis Zehn-Minuten-Takt.

  • An den Sonntagen vom 28. November bis einschließlich 19. Dezember wird die Tramlinie D im Zeitraum von 9 bis 19 Uhr verstärkt, wobei alle sieben bis zehn Minuten eine Straßenbahn fährt. Zusätzlich fahren alle Züge der Linie D von 9 bis 19 Uhr die Endhaltestelle Kehl Rathaus an. An allen vier Adventssonntagen sind die Geschäfte geöffnet.

  • Im Gegensatz zu den Vorjahren werden alle Haltestellen auf der Tramlinie D bedient. Auch der Straßburger Bahnhof bleibt mit der Linie D direkt erreichbar. Nur die Tramhaltestelle Broglie (beim historischen Rathaus) bleibt während der gesamten Dauer der Weihnachtsmärkte geschlossen.

Die Öffnungszeiten der Weihnachtsmärkte

  • am Freitag, 26. November, von 14 bis 21 Uhr;
  • vom 27. November bis zum 23. Dezember jeweils von Sonntag bis Donnerstag von 11 bis 20 Uhr, an Freitagen bis 21 Uhr und an Samstagen bis 22 Uhr;
  • am 24. Dezember von 11 bis 18 Uhr;
  • am 25. Dezember von 14 bis 18 Uhr;
  • am 26. Dezember von 12 bis 18 Uhr.

Für Autofahrer

Weil während der Zeit der Weihnachtsmärkte in Straßburg mit einem hohen Verkehrsaufkommen zu rechnen ist und die von der Ill umschlossene Innenstadtinsel für den motorisierten Verkehr gesperrt ist, empfiehlt es sich für Autofahrerinnen und Autofahrer, die elf Park-and-Ride-Parkplätze zu benutzen, um mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ins Stadtzentrum zu fahren. Diese sind rund um die Uhr geöffnet.

Sicherheitsmaßnahmen

Die Zugangskontrollen an den Brücken zur Innenstadt-Insel finden nicht mehr statt. Stattdessen sind im Ausdehnungsbereich der Weihnachtsmärkte 700 Sicherheitskräfte unterwegs, die auch stichprobenartige Taschenkontrollen vornehmen. Wer großes Gepäck dabei hat, muss auf jeden Fall mit einer Kontrolle rechnen.

25.11.2021

 

Bekanntmachungen & Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de